hud-inner-circle.png
hud-outer-circle.png
Das City College Coventry hatte im Laufe der Jahre eine Reihe von Servern angehäuft, die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hatten und zudem nicht mehr in der Lage waren, die Virtual Maschines im benötigten Maße zu unterstützen. Nach einer Marktanalyse für einen potenziellen Dienstleister beschloss das College, dass Fujitsu als neuer Hardwarepartner infrage kommt. Wie viele andere Bildungseinrichtungen auch, ist das City College Coventry mit Budgetkürzungen konfrontiert, sodass die Verantwortlichen eine integrierte Lösung finden wollten, die ein One-Stop-Shop für Server, Speicher und Virtualisierung darstellt.
Als Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit hat das College eine skalierbare und leistungsstarke Technologie-Infrastruktur aufgebaut. Auf Basis von PRIMEFLEX vShape bietet Fujitsu ein einfaches Konzept mit synchronisierten und vorkonfigurierten Komponenten. Die neue Fujitsu vShape-Lösung liefert hohe Leistung kombiniert mit hoher Verfügbarkeit.

„Vor der Umstellung haben wir eine Menge Beschwerden dazu bekommen, wie lange es dauert, Berichte zu generieren. Jetzt erscheinen sie auf Knopfdruck – das reduziert Frustration und macht uns alle produktiver.“

Kevin Vashi
Head of IT, City College Coventry

Kundenreferenz