hud-inner-circle.png
hud-outer-circle.png
Bislang dauerte es zwischen 10 und 15 Sekunden, bis das System zur Visualisierung von Wetterdaten (u. a. für Adhoc-Anfragen in Notfällen) aus mehreren tausend Mess- und Vorhersagewerten die aktuelle Wetterlage detailliert genug darstellen konnte.

Mit der Unterstützung eines gemeinsamen Fujitsu-NetApp-Teams zur Lösungsfindung, Hard- und Software von NetApp, einer Unterstützung des meteorologischen Visualisierungssystems NinJo und der Integration in bestehende Systeme von NetApp wurde die Reaktionszeit stark reduziert.

„Mit den neuen NetApp SSD Shelves konnten wir die Anzeige der aktuellen Wetterlage von 10 bis 15 auf nunmehr 1 Sekunde verkürzen.“

Alexander Harth
Referatsleiter, Deutscher Wetterdienst

Kundenreferenz